Ideen für einen spannenden Messestand

Unternehmer kennen das Problem zur Genüge. Auf Messen und vergleichbaren Veranstaltungen sind Sie mit einem tollen Stand vertreten, doch es gelingt Ihnen nicht aus der Masse der Mitbewerber heraus zu stechen? In solchen Situation ist kreatives Marketing gefragt, Sie müssen Ihren Besuchern ein besonderes Erlebnis bieten.

Ideen für einen spannenden Messestand: SnapCube – Die Fotobox

digital-marketing-virtual-prop-photobooth-neuheit-marketing-kreativ-snapcube

Eine Marketing Idee, die momentan immer beliebter wird, ist der SnapCube, eine spannende Fotobox entwickelt aus Ideen für Messen, die als Publikums- und Aufmerksamkeitsmagnet Besucher an Ihren Stand lockt.

Bei dieser Fotobox handelt es sich um eine Kamera und vier Bildschirme, die zu einem attraktiven Gesamtpaket gebündelt, die nötige Aufmerksamkeit auf Ihren Stand und das zu Grunde liegende Markenkonzept lenkt. Die entstehenden Bilder werden sofort ausgedruckt und schaffen für Ihre Standbesucher eine bleibende Erinnerung an Ihre Marke. Natürlich können Sie Ihr eigenes Firmenlogo in die Bilder einblenden lassen. Diese Form von Erlebnismarketing schafft oft deutlich höhere Akzeptanz für ihre Produkte, als zum Beispiel klassische Außenwerbung, die auf viele Kunden nur noch einen minimalen Effekt ausübt. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Marketinginstrumente.

Der SnapCube – Die Fotobox mieten

So eine Fotobox für Messen anzumieten ist gar nicht so schwierig. Der SnapCube wird einsatzfähig angeliefert. Auf Wunsch können Sie zuvor eine individualisierte Außenhülle und Zubehör, wie Stellwände oder einen individuellen Fotoboden dazubuchen. Das erhöht bei ihren Besuchern die Brand Awareness und macht die entstehenden Bilder noch mehr zu Botschaftern Ihrer individuellen Marketing Ideen.

Mit einer Fotobox Messe und Messegäste zu beeindrucken ist dabei übrigens nicht besonders teuer. Da der SnapCube nicht viel Platz braucht (er nimmt nur etwa 50×50 Zentimeter Fläche ein) ist für seinen Aufbau nämlich nicht viel zusätzliche Standfläche nötig. Auch die Anlieferung ist mit bis zu 100 Kilometern Strecke in den meisten Paketen bereits eine Inklusivleistung. Tolle Ideen für Messen, oder? Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns.

erlebnismarketing-sport-stadion-snapcube-reprinter-virtual-reality-pormotion

Effekte der Fotobox – aus Ideen für Messen

Eine Fotobox fungiert zuverlässig als Aufmerksamkeitsmagnet auf Consumer- aber durchaus auch Fachmessen. Dabei ist es egal, ob Sie bereits über eine starke Marke verfügen oder diese erst noch über Marketing aufbauen müssen.

Gedruckte Fotos sprechen die Menschen auch in Zeiten von Facebook, Smartphone und Instagram immer noch besonders an und heben sich vom Content im Internet gerade durch Ihre Materialität ab. In Ihrer Markenkomunikation erzeugen Sie so den Effekt, dass Ihr Produkt den Eindruck des Besonderen vermittelt, das aus der Masse des Wettbewerbs hervorsticht. Gerade Produkte, die die junge Zielgruppe der Millennials und noch jüngerer Kunden ansprechen sollen, können damit in der Kundenwahrnehmung erheblich aufgewertet werden.
Insbesondere die Tatsache, dass eine Fotobox Messe und Messeerlebnisse multisensorisch erlebbar macht, wirkt sich prägend auf die Wahrnehmung der Standgäste aus.

Schließlich geht es nicht nur darum, möglichst viele Gäste an Ihren Messestand zu locken, sondern vor allem, bei diesen auch in bleibender, positiver Erinnerung zu bleiben. Ein Foto von sich selbst in guter Laune und mit Freunden als haptisch erlebbares, gedrucktes Objekt in der Hand zu halten, stimuliert das Belohnungssystem des Gastes auf vielfältige Weise. Dieser Effekt wird oft später noch einmal wiederholt, wenn das Foto zu Hause ausgepackt und im besten Fall mit Ihrem gut sichtbaren Logo im Vordergrund am Kühlschrank oder der Pinnwand aufgehängt wird.

Buchen Sie jetzt den SnapCube für Ihren Messeauftritt.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Hier sehr ihr, wie man eine Fotobox sinnvoll als Marketingtool auf Messeveranstaltungen einsetzen kann.  Messemarketing mit einer Fotobox […]

Your opinion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.