Die Fotografietrends 2016 – Teil 1 – neue / alte Trends

Fotografie und Design verschmelzen aktuell immer mehr mit einander und werden eins. Für Designer wird es immer wichtiger auch ein gutes fotografisches Auge zu haben, falls fotografische Elemente in die eigenen Arbeiten integriert werden sollen.

Die Fotografietrends 2016

In dem zweiteiligen Blog über die Fotografietrends 2016, stellen wir außergewöhnliche und kreative Projekte von teils neuen und unbekannten Künstlern vor. Kommt mit auf eine Reise der Fotografie und lasst euch verzaubern. Die Fotografietrends 2016 – Teil 1

Fokus auf gute Fotografie legen

Durch den aktuellen Social Media Boom und dem Trend der Momentaufnahmen und spontanen Bildern, verlieren wir allmählich den Blick für gute Fotografie. Insta – Filter und andere Bildmanipulationen verändern das Bild und lassen auf einen hohen Erfolg im Internet hoffen, gemessen an Klicks, Likes und Kommentaren. Daher ist es Zeit, den Fokus  wieder einmal auf das Wesentliche zu legen und wirklich künstlerische Fotografie zu beachten.

BOX OF SMOKE HEAD by Rob Martinez

#Photo Credit: #robmartinez

A photo posted by David Simon (@smith8456) on

Ältere Trends sind wieder modern

Nicht nur in der Mode kehren Trends aus der Vergangenheit immer wieder zurück, sondern auch in der Fotografie. Das Zusammenspiel von Licht & Schatten hat sehr oft eine faszinierende Wirkung und kann durch einen guten Fotografen hervorragend in Position gebracht werden. Warum nicht einfach mit Licht und Dunkelheit experimentieren und Neues ausprobieren, da Licht in der in der Fotografie sowieso eine große Rolle spielt.  Geometrischen Schatten, Sonnenstrahlen oder Dreiecke können wahre Kunstwerke erstellen…

 

 

Tokyo #housevision Exhibition 2016: #timber entrance by #kengokuma #antiobject #lightshadow

A photo posted by Stan Zhang (@__stanzhang) on

 

Bewusst versuchen wir einige Trends der letzten Jahre zu umgehen. Beispielsweise Fotos von gutem Essen, Personen die vor einer schönen Landschaft von hinten fotografiert werden oder Spigel selfies – diese Bilder langweilen mittlerweile.

Trend Black & White – unvergängliche Ästhetik

Zu Beginn der Fotografie gab es nur Schwarz Weiß Fotos, nach der Entwicklung von Farbbildern, verschwanden die altwirkenden Bilder immer mehr. Doch der Trend setzt sich seit einigen Jahren wieder durch und scheint unvergänglich. Auch ohne Farbe im Bild, kann unglaublich viel Ästhetik und Eleganz entstehen.

#blackwhite #tree#autumn#sea#tree#cloudy#sunset#happy #😋#

A photo posted by Tang🍭 (@tangshitang) on

Hier geht es zum zweiten Teil, der Fotografietrends 2016.

 

0 Antworten

Your opinion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.