Checkliste Kundenevents: Marketing – Ideen, Vorbereitung, Durchführung

 Erfolgreiche Kundenevents erfordern ein kreatives Marketing. Das gilt vor allem für die Vorbereitungsphase der Veranstaltung. In diesem Artikel erfahren Sie, wie ein Kundenevent erfolgreich geplant und umgesetzt werden kann.

Kundenevents erfolgreich umsetzen: Step 1 Ziele definieren

An erster Stelle sollte daher stehen, was Sie mit dem Kundenevent erreichen möchten, was Ihre Zielsetzung ist. Diese kann ganz verschieden sein: z.B. mit einer Büroeröffnung bei potentiellen Kunden punkten und sich bekannt machen oder ein neues Produkt vorstellen oder vielleicht ein Dankeschön an Ihre Kunden für deren Treue sein. Marketing Ideen gibt es viele. Mit der richtigen Zielsetzung und den passenden Ideen wird Ihre Veranstaltung bestimmt ein voller Erfolg.

Je nach Veranstaltung ist es hier vielleicht auch möglich, direkt Ihre brand awareness zu prüfen. Mittels eines Fragebogens im Vorfeld können Sie vielleicht als Marketing-Gag einen Teil der Personen einladen, der Ihre Marke oder Ihr Logo nicht kennt. Und damit wird gleich spielerisch Ihre Markenkomunikation unterstützt.

Step 2 für Kundenevents: Zielgruppe ansprechen

Eng verbunden mit der Zielsetzung ist die Zielgruppe Ihres Kundenevents. Will ich eher bestehende Kundenverbindungen festigen, neue Kunden ansprechen oder gar neue Zielgruppen finden? Auch hier sind Ihre Marketing Ideen gefragt. Bei einer Eröffnungsfeier oder einem Tag der offenen Tür lassen sich alle Zielgruppen vereinen. Im Hinblick auf mögliche neue Zielgruppen, die es zu finden gilt, ist hier auch die Nachbearbeitung des Events von Interesse. So können Sie z.B. mittels einer Teilnehmerliste mit den persönlichen Daten auch den Bezug zu Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten abfragen, aus welchem Grund Ihr Gast am Event teilnimmt oder teilgenommen hat.

Zudem lassen sich in puncto Markenkomunikation aus den Kundendaten neue Newsletter-Empfänger generieren und das ohne zusätzlichen Aufwand, nur anhand der Teilnehmerliste Ihres Kundenevents. Das bedeutet in jedem Fall auch ein Plus im Hinblick auf Ihre Aufmerksamkeitssteigerung.

Step 3: Ablauf des Kundenevents zu Marketingzwecken

Der Ablauf des Kundenevents ist neben der Zielfindung ein weiterer wichtiger Aspekt im Vorfeld Ihrer Veranstaltung. Mit einer Fotobox werden auch später noch Eindrücke des Events weithin für alle sichtbar dokumentiert. Diesen Aspekt können Sie sich zum Beispiel auch im Hinblick auf Ihre brand awareness zu Nutze machen und diese weiter steigern.

Ansonsten spielen natürlich Location, Catering, zeitlicher Ablauf, Programm, Technik und mögliche Werbemaßnahmen, z.B. in Form von giveaways, eine entscheidende Rolle für Ihr Kundenevent und bieten zahlreiche Chancen für Ihre weitere Aufmerksamkeitssteigerung.

0 Antworten

Your opinion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.